Print Page
Headline:

Haus der Ingenieure Graz

<< Zurück

Leadin für Übersicht:

Die Ingenieurgruppe „Haus der Ingenieure Graz“ wollte mit diesem Haus ein Zeichen für die Planung und Umsetzung von nachhaltigen Gebäuden setzen.  

Text: Dieses Gebäude erhielt als eines der ersten Bürogebäude in Graz das Zertifikat in Silber der OGNI ( Österreichische Gesellschaft für nachhaltige Immobilienbewirtschaftung) und wurde als Partner ins europäische Greenbuilding Programm aufgenommen.


Die EAM Systems Technik ist verantwortlich für:

  • 450 Datenpunkte und 44 Einzelraumregler steuern, regeln und optimieren diese Anlage in Graz bei dem das
  • Visualisierungssystem  Nova Pro32 von Sauter eingesetzt wurde.
  • Das Heizungs-, Wärmepumpen- und Kühlungssystem besteht aus:
    2 Stk. Wärmepumpen für Heizen und Kühlen mit 14 Stk. Tiefenbohrungen;
    Freecooling Wärmetauscher für den Kühlbetrieb direkt aus den Tiefenbohrungen;
    Betonkernaktivierung für Heizen/Kühlen, zusätzlich Heiz/Kühldeckensystem;
    Lüftungsanlage mit Entfeuchtungsfunktion für den Sommerbetrieb
    CO-Warnanlage für die Tiefgarage


 

<< Zurück