Print Page
Headline:

LKH Deutschlandsberg / Intensivstation

<< Zurück

Leadin für Übersicht:

Mit der neuen Intensiveinheit verfügt das LKH Deutschlandsberg über eine beispielgebende Infrastruktur, die einen deutlichen Qualitätsschub in der Betreuung der postoperativen Patient(inn)en darstellt.

Die größere Nutzfläche und die hohe Ausstattungsqualität bedeuten eine deutliche Verbesserung wichtiger Spitalsabläufe im Haus, von der sowohl die Patient(inn)en als auch das Personal in hohem Maße profitieren werden.

Text:


Die EAM Systems Technik ist verantwortlich für:

  • Das System Sauter Novanet EY3600 regelt mit 415 Datenpunkten und 20 Einzelraumregler die heizungs- und raumlufttechnische Anlage
  • 42 Brandschutzklappen werden über das busgeführte Agnosys! Serie F BSK System überwacht
  • Softwareanbindung Zähler über M-Bus
  • Einbindung der Datenpunkte in das Gebäudeleitsystem NovaPro vom LHK DL

<< Zurück